Mein Buchdebüt ist ab sofort im Handel erhältlich: MORE DEEP TALK, PLEASE! (remastered)! Euch erwartet ein schicker Hardcover-Band mit 68 Seiten, davon 13 Seiten in Farbe.

Kyoto, tragen eines Kimono, MORE DEEP TALK, PLEASE! (Remastered)
In Kyoto (C) 2019 Gina Dähmlow

 

Für diejenigen, die mich noch nicht kennen: Ich bin Gina, wohne und arbeite seit 2017 in Rostock und wuchs in der vorpommerschen Kleinstadt Marlow auf. Einer meiner stärksten Motoren ist, Wissen an andere weiterzugeben, damit ihr innerer Diamant einen neuen Schliff bekommt. Für mich ist Selbstfindung nichts Statisches, sondern sie geschieht lebenslang. Vor fünf Jahren begann ich mich neu zu finden. Das Ergebnis dieser Forschungsreise ist „More Deep Talk, Please! Remastered“.

Mein Debütbuch besteht aus 13 Kapiteln zu jeweils drei Seiten und ich gebe es im Eigenverlag über die österreichische Onlineplattform Story.One heraus. 

Stelle dir mal folgende Situationen vor …

Ein Familienmitglied liegt im Sterben und absolut nichts ist geregelt. Du bist verunsichert. Wie möchte die Person beerdigt werden? Was passiert mit ihrem Nachlass? Und überhaupt: Wie gehst du mit dem Verlust der Person um und inwiefern ändert sich dadurch dein Leben? Ganz viele Fragen, bei denen es kein Richtig oder Falsch gibt. Ich gehe in dem Buch darauf ein, welche Lehre ich daraus zog.

Du denkst die große Liebe gefunden zu haben, klammerst dich an diesen Gedanken, um dann irgendwann festzustellen, dass die Beziehung schon lange am Ende war. Wie lässt sich frühzeitig feststellen, um die Paarkonstellation passt? Was geht in dem Zusammenhang psychologisch in einem selbst vor? Und wie gelingt es einem Menschen, stets bei sich und seinen Gefühlen zu bleiben?

Ein drittes und letztes Beispiel. Ein Mensch trifft unbewusst Entscheidungen, die seinem Gefühl entsprechen. Keiner von uns hat in spontanen Situationen Zeit, rational alle Vor- und Nachteile abzuwiegen. Die Entscheidung trifft der Mensch nach seinen Werten. Du streitest dich mal wieder mit deiner Freundin, weil sie zu spät kommst, bist jedoch selber oft unpünktlich? Woher kommt dieses inkongruente Verhalten? Ist dir Pünktlichkeit nun wichtig oder nicht?

Das Buch ist für junge Erwachsene gedacht, die offen für neue Perspektiven sind und sich persönlich weiterentwickeln möchten.

Jetzt kaufen

AMAZONTHALIA • HUGENDUBEL

Leseprobe

In der Komfortzone lebt es sich gemütlich. Das menschliche Gehirn bekommt von mir den coolen Namen Braizy — nicht grundlos. Denn Braizy findet den Zustand genial, in dem er einfach nur auf Autopilot läuft. Und eines solltest du noch wissen: Er wird dir Gruselgeschichten erzählen, wenn du mit dem Gedanken spielst, dieses bequeme Leben zu verlassen. Wozwischen würdest du dich wohl auf die Schnelle entscheiden? Sicheren Job im bekannten Umfeld oder wissenschaftliche Arbeit im nie dagewesenen Afrika? Verstehe mich nicht falsch, es geht nicht darum, was von beiden der beste Weg ist, vielmehr darum, wie du mit ihnen umgehst. Redest du stets gut über dich selbst und die Konsequenzen, die aus deiner Entscheidung entstehen?

Gehörst du zu jenen Personen, die gerne aus ihrer sicheren Zone herausgehen? Perfekt! Ich erzähle dir eine Geschichte aus der Vergangenheit. Es gab Momente, da wusste ich mit meiner Zeit nichts Sinnvolles anzufangen. Menschen kamen in mein Leben und es wurde konsumiert: Filmabende, Spieleabende, Kinoabende, Cocktailabende, Restaurantabende u.v.m. All diese Dinge sind gelegentlich in Ordnung. Doch ich erkannte, dass ich überwiegend Begegnungen schätze, bei denen gemeinsam auf ein bestimmtes Ziel hingearbeitet wird und jeder das Beste aus der Situation macht. Ich nenne es: Macher-Mentalität. Passivität gestaltet nichts. […]

Jetzt kaufen

AMAZONTHALIA • HUGENDUBEL